High endurance

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Kaufverträge, die zwischen der High Endurance (Hannes Ritt GmbH – nachfolgend „High Endurance“) als Verkäufer und Ihnen als Käufer (nachfolgend „Besteller“) im Zusammenhang mit der Bestellung geschlossen werden und zwar in ihrer im Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung.

Allfällige Allgemeine Geschäftsbedingungen des „Bestellers“ kommen nicht zur Anwendung.

 

Vertragpartner

Vertragspartner des „Bestellers“ ist die

Ritt Handels GmbH, Inzinghofsiedlung 14, 3352 St. Peter in der Au. Firmenbuchnummer: FN 409534g, ATU-68481617. Geschäftsführer: Hannes Ritt, Telefon: 0676/9388113, Email: office@high-endurance.at

„High Endurance“ schließt Verträge nur mit

• natürlichen, voll geschäftsfähigen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, sowie mit

• juristischen Personen.

 

Vertragsschluss

Die Bestellung des „Bestellers“ stellt ein Angebot an „High Endurance“ zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. „High Endurance“ bestätigt den Eingang der Bestellung mittels E‐Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern kommt der Kaufvertrag erst dann zustande, wenn „High Endurance“ die bestellten Waren an den „Besteller“ versendet.

Bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen kommt der Vertrag zustande, wenn „High Endurance“ eine gesonderte Annahmeerklärung an den „Besteller“ übermittelt.   „High Endurance“ wird die bestellten Waren ohne unnötigen Aufschub, spätestens jedoch so rechtzeitig versenden, dass diese innerhalb von 30 Tagen ab Bestellung an den „Besteller“ versendet wird.

Ist eine Versendung innerhalb dieser Frist nicht möglich, wird „High Endurance“ den „Besteller“ mittels E‐Mail von dem voraussichtlichen Liefertermin verständigen und den „Besteller“ ersuchen, sich dazu zu äußern ob er unter dieser Voraussetzung an seinem Angebot festhalten möchte.

Unterbleibt die Versendung an den „Besteller“ innerhalb der Frist von 30 Tagen aus welchem Grund auch immer und modifiziert der „Besteller“ sein Angebot nicht, so ist der „Besteller“ nicht mehr an sein Angebot gebunden und wird „High Endurance“ unmittelbar bereits geleistete Zahlungen an den „Besteller“ zurückerstatten, wobei sich „High Endurance“, wenn möglich, desselben Zahlungsmittels bedienen wird, dessen sich der „Besteller“ für die Abwicklung der Zahlung bedient hat.

 

Rücktrittsrecht

Der „Besteller“ kann von einem abgeschlossenen Vertrag oder von einer abgegebenen Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Die Widerrufsfrist beträgt bei Warenbestellungen 14 Tage ab dem Tag, an dem der „Besteller“ oder ein von ihm benannter Dritter, welcher nicht der Beförderer ist, die Ware im Besitz nimmt.  Im Falle eines Vertrages über Dienstleistungen beginnt die Widerrufsfrist mit Abschluss des Vertrages. Falls „High Endurance“ seiner Informationspflicht gemäß § 4 Abs. 1 Z 8 Fern‐ und Auswärtsgeschäfte‐Gesetz – FAGG nicht nachgekommen ist, beginnt die Frist mit der Übermittlung der Information; beträgt jedoch längstens 12 Monate und 14 Tage ab Abschluss des Vertrages über die Erbringung einer Dienstleistung oder ab Warenlieferung. Der Vertragstext wird gemeinsam mit sämtlichen unserer Vertragsbestimmungen (beinhaltend u.a. unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung) gespeichert. Sie können jederzeit über die im Impressum hinterlegte Serviceadresse um Übermittlung ansuchen.

 

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der „Besteller“ „High Endurance“ mittels eindeutiger Erklärung (am besten schriftlich) über seinen Entschluss den Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Fristwahrung ist es ausreichend, wenn der „Besteller“ die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Die Widerrufserklärung ist zu senden an:

Ritt Handels GmbH, Inzinghofsiedlung 14, 3352 St. Peter in der Au, Austria
oder per Email an: office@high-endurance.at

 

Kein Widerrufsrecht besteht:

  1. wenn der „Besteller“ kein Konsument im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) ist; der geschlossene Vertrag also ganz oder teilweise der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des „Bestellers“ zugerechnet werden kann;
  2. bei Verträgen über Dienstleistungen, wenn „High Endurance“ auf ausdrücklichen Wunsch des „Bestellers“ innerhalb von 14 Tagen ab Vertragsabschluss mit der Ausführung begonnen hat;
  3. bei Verträgen über Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder die eindeutig auf persönliche Bedürfnisse des „Bestellers“ zugeschnitten sind;
  4. bei Verträgen über Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  5. bei Verträgen über Lieferungen von Ton‐ oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert wird, sofern die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Folgen des Widerruf

Der Eingang der Rücktrittserklärung wird dem „Besteller“ unverzüglich per E-Mail bestätigt. Alle Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), werden unverzüglich, spätestens jedoch binnen 14 Tagen ab Zugang der Rücktrittserklärung, erstattet. Die Rückvergütung der Ware + Versandkosten erfolgt über denselben Weg, wie „High Endurance“ das Geld vom „Besteller“ erhalten hat.

Der Besteller muss die Ware(n) unverzüglich nach Information über den Widerruf zurückzusenden und zwar an:

Ritt Handels GmbH, Inzinghofsiedlung , 14, 3352 St. Peter in der Au, Österreich

Der „Besteller“ hat die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.   Bei beschädigter oder durch Gebrauchsspuren beeinträchtigter Ware, hat der „Besteller“ für die Wertminderung angemessenen Ersatz zu leisten. Wertersatz ist nur zu leisten, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der das unbedingt für die Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Ware erforderliche Ausmaß überschreitet. Gleiches gilt, wenn bei der Rückgabe Zubehör fehlt

Lieferung

Die Lieferung der Waren erfolgt auf Kosten des „Bestellers“ ab Laderampe / Erstversand. Die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware geht auf den „Besteller“ über, sobald diese an ihn oder an einen von ihm bestimmten Dritten abgeliefert wird.   Die Lieferung erfolgt an die vom „Besteller“ angegebene Adresse innerhalb von Österreich oder der Europäischen Union, sofern nichts anderes vereinbart ist.

 

Preis

Alle Preise verstehen sich inkl. MWSt und zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten werden für jede Bestellung im Rahmen des Bestellvorgangs separat ausgewiesen.

 

Zahlungsarten

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt per Kreditkarte oder ähnliche durch „High Endurance“ angebotene E‐Commerce Zahlungsvarianten. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt „High Endurance“ Eigentümer der Ware.

In Zusammenarbeit mit stripe bieten wir  verschiedene Zahlungsoptionen an. Nähere Infos unter Zahlungsarten.

 

Datenschutz

„High Endurance“ wird mit der Bestellung anfallende Daten des „Bestellers“ lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung erheben, bearbeiten und speichern sowie zur internen Marktforschung und zu Marketingzwecken verwenden. Eine Weitergabe an Partnerunternehmen wird nur zur Bestellabwicklung erfolgen. Eine Verwertung oder Weitergabe über den hiermit klargestellten Umfang hinaus wird nicht erfolgen.   Soweit der „Besteller“ einer Datennutzung zu internen Zwecken sowie zu eigenen Marketingzwecken nicht wünscht, kann er dieser Nutzung jederzeit durch Sendung einer entsprechenden E‐Mail an office@hartlauer.at widersprechen.

 

Aufrechnungsverbot

Der „Besteller“ ist zur Aufrechnung berechtigt, wenn seine Forderung unstrittig oder rechtskräftig festgestellt ist, oder im Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des „Bestellers“ steht.

 

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN‐Kaufrechts als vereinbart.  Zwingende Bestimmungen des Rechts jenes Staates, in dem ein Besteller seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt, wenn und soweit der „Besteller“ einen Vertrag geschlossen hat, der nicht ganz oder teilweise seiner beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann und der „Besteller“ die zum Abschluss des Kaufvertrags erforderliche Rechtshandlungen im Staat seines gewöhnlichen Aufenthalts vorgenommen hat.

Ist der „Besteller“ Unternehmer und handelt er in dieser Eigenschaft, so ist ausschließlicher Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht am Sitz von „High Endurance“.

 

HIGH ENDURANCE

ERFAHUNGSBERICHTE

Wie kann ich die optimale Energie- und Proteinversorgung sicherstellen?

Bei längeren Belastungen wie einem Ultracycling Event oder 24h Rennen ist die optimale Energie- und Proteinversorgung über den gesamten Zeitraum von entscheidender Bedeutung. Erfahren Sie wie Hannes Ritt im Race Around Austria 561km in 20h mit dem richtigen Ernährungskonzept bewältigte.

Wie kann ich die optimale Energie- und Proteinversorgung sicherstellen?

Bei längeren Belastungen wie einem Ultracycling Event oder 24h Rennen ist die optimale Energie- und Proteinversorgung über den gesamten Zeitraum von entscheidender Bedeutung. Erfahren Sie wie Hannes Ritt im Race Around Austria 561km in 20h mit dem richtigen Ernährungskonzept bewältigte.

Links zum SHOP

UNSERE TOP MARKEN

impressum

Hannes Ritt
Ritt Handels GmbH

Inzinghofsiedlung 14
3352 St. Peter/Au
Telefon: +43 676/9388113
E-Mail: office@high-endurance.at

Informationspflichten nach dem E-Commerce-Gesetz (ECG)

FN 409534g
ATU68481617